Objektplanung

Neben unserer Haupttätigkeit -Tragwerksplanung-                     werden auch Objektplanungen nach HOAI Teil II durch unsere bauvorlageberechtigten Ingenieure übernommen. 

Sanierung Kindergarten

Lichtenbergweg in Leipzig

Das zweigeschossige Gebäude wurde  1955..56 als Kinderkrippe errichtet. Ab 2000 bis 2007 wurden in mehreren Bauabschnitten Sanierungsmaßnahmen notwendig, bei deren Planung unser Büro beteiligt war:

Einbau neuer Fenster und Türen Südseite EG, Westseite, Nordseite und Ostseite nach wärmetechnischen, sicherheitstechnischen Gesichtspunkten 

Brandschutzmaßnahmen 

Einbau neuer Flurtüren und brandschutztechnische Ertüchtigung des Bestandes

Einbau einen Brandmeldeanlage mit Sicherheitsbeleuchtung       

Trockenlegung des Kellers 

Dämmung der obersten Geschossdecke                                      

Sonnenschutzmaßnahmen an der Südseite          

Dämmung der Fassade                                        

       

Planungszeitraum:
2006 bis 2010
Realisierung:
2007 bis 2011
Bilder zum Projekt


Neubau "Haus der Begegnungen"

Rückmarsdorfer Str. in Leipzig

Neubau eines Heimes für wohnungslose Menschen.

Tragwerksplanung, Objektplanung, Bauphysik

Realisierung:
1998 bis 1999
Bausumme:ca. 1,5 Mio €
Auftraggeber:Stadt Leipzig, HBA


Neubau eines Mehrfamilienhauses

Teichstraße in Leipzig

Neubau eines Wohnhauses

Objektplanung, Tragwerksplanung

Realisierung:
Sommer 1995 bis Sommer 1996
Bausumme:ca. 0,8 Mio €
Auftraggeber:privat
Architekt:Bauplanung Erler
Bilder zum Projekt


Herrenhaus in 04519 Rackwitz

Das Herrenhaus in Rackwitz wurde 1898 unter Einbeziehung  von Teilen des Vorgängerbaus errichtet.
Die Gemeinde setzte das Gebäude zur Nutzung als Gymnasium bei weitestgehendem Erhalt der denkmalgeschützten Bausubstanz instand.

Tragwerksplanung, Objektplanung, Bauüberwachung

Realisierung:
Frühjahr 1993 bis Sommer 1995
Bausumme:ca. 1,5 Mio €
Auftraggeber:Gemeindeverwaltung Rackwitz
Architekt:Bauplanung Erler
Bilder zum Projekt
2. Projektbild anzeigen  3. Projektbild anzeigen  


Herrenhaus in 04779 Wiederoda

Das ehemalige Herrenhaus in Wiederoda, erbaut zu  Beginn des 18. JH, wird als Förderschule für geistig und körperlich behinderte Kinder genutzt.

Erarbeitung der Planungsunterlagen für die Dachinstandsetzung und den Dachausbau unter besonderer Berücksichtigung der denkmalpflegerischen Bausubstanz.

Objektplanung, Tragwerksplanung, Bauüberwachung

Realisierung:
Herbst 1993 bis Sommer 1995
Bausumme:ca. 0,7 Mio €
Auftraggeber:LRA Torgau/Oschatz
Architekt:Bauplanung Erler
Bilder zum Projekt


Leibniz-Gymnasium in 04105 Leipzig

Nordplatz

Die Schule wurde von 1910 bis 1914 von G. Scharenberg errichtet.
Erarbeitung der Planungsunterlagen für die Dach- und Fassadeninstandsetzung sowie den inneren Umbau.

Tragwerksplanung, Bauüberwachung

Realisierung:
1993 bis Frühjahr 1993
Bausumme:ca. 1 Mio €
Auftraggeber:Stadt Leipzig HBA
Architekt:Bauplanung Erler
Bilder zum Projekt


Torhaus Dölitz in 04279 Leipzig

Helenenstr. 24

Das Torhaus, einzig erhalten gebliebener Teil der um 1550 erbauten und 1943 im Krieg zerstörten Renaissanceschloßanlage in der Ortslage Dölitz, beherbergt die Ausstellung historischer Zinnfiguren des Museums für Stadtgeschichte der Stadt Leipzig.

Erarbeitung der Planungsunterlagen für die Rekonstruktion und Instandsetzung des Torhauses Dölitz und einer Museumserweiterung

Objektplanung, Tragwerksplanung, Bauüberwachung

Realisierung:
1993 bis Herbst 1993
Bausumme:ca. 1 Mio €
Auftraggeber:Stadt Leipzig HBA
Architekt:Bauplanung Erler


Umbau und Sanierung der denkmalgeschützten Sporthalle

Georg-Schumann-Str. in Leipzig

Planungszeitraum:
seit Herbst 2011
Auftraggeber:Stadt Leipzig,HBA
Architekt:Bauplanung Erler
Bilder zum Projekt